IHK HEIL­BRONN-FRANKEN

Angebot:

Die Indus­trie- und Handels­kammer Heil­bronn-Franken bietet zahl­reiche Bera­tungs- und Veran­stal­tungs­an­ge­bote, die in jeder Phase eines Star­tups helfen können:

Grün­dungs­werk­statt Heil­bronn-Franken

(Bera­tung / alle Startup-Phasen)

Die Online-Platt­form unter­stützt bei der Planung und Umset­zung der Unter­neh­mens­grün­dung. Die Grün­dungs­werk­statt Heil­bronn-Franken begleitet mit Infor­ma­tionen, Werk­zeugen und Bera­tung in die Selb­stän­dig­keit — von der ersten Idee bis zum echten Erfolg. Es kann: — ein Profil der persön­li­chen Stärken und Schwä­chen erstellt werden und in kleinen E-Lear­ning-Einheiten gezielt daran gear­beitet werden, — online der eigene Busi­ness­plan entwi­ckelt oder die Unter­neh­mens­steue­rung verbes­sert werden und dabei — jeder­zeit Fragen an einen persön­li­chen Grün­dungs­be­rater der IHK Heil­bronn-Franken gestellt werden. Die Grün­dungs­werk­statt ist kostenlos, vertrau­lich und unver­bind­lich und zu finden hier.

 

Indi­vi­du­elle Bera­tungen

(Bera­tung / alle Startup-Phasen)

Neben tele­fo­ni­schen Kurz­be­ra­tungen und Einstiegs­be­ra­tungen ohne vorhe­rige Termin­ver­ein­ba­rung bietet die IHK Heil­bronn-Franken auch persön­liche Bera­tungs­ge­spräche nach vorhe­riger tele­fo­ni­scher Anmel­dung an, um das indi­vi­du­elle Vorhaben zu bespre­chen und Orien­tie­rung im Grün­dungs­pro­zess zu geben. Das Themen­feld ist hierbei sehr breit gefasst und geht von einer ersten Orien­tie­rung, Klärung konkreter Fragen, Feed­back zum Busi­ness­plan bis hin zur Vorstel­lung von Förder­mög­lich­keiten. Nach erfolgter Grün­dung können Bera­tungen im Bereich Festi­gung und Wachstum sowie bei Schwie­rig­keiten im Unter­nehmen erfolgen. Detail­lierte Infor­ma­tionen gibt es hier.

 

Digi­tale Bera­tungs­sprech­tage

(Bera­tung / alle Startup-Phasen)

Bei den Finan­zie­rungs­sprech­tagen können Gründer und Unter­nehmer in persön­li­chen Gesprä­chen ihr Projekt vorstellen, Busi­ness- und Finan­zie­rungs­pläne bespre­chen und sich über Förder­mittel infor­mieren. Per Video­kon­fe­renz werden die Finan­zie­rungs­ex­perten der L-Bank und Bürg­schafts­bank zuge­schaltet. So lassen sich Fragen zur Unter­neh­mens­fi­nan­zie­rung und zu Förder­pro­grammen schnell beant­worten. Das digi­tale Bera­tungs­an­gebot erhöht die Reak­ti­ons­ge­schwin­dig­keit bei den Finan­zie­rungs­be­ra­tungen und macht dieses gemein­same Service­an­gebot mit den Förder­insti­tuten noch attrak­tiver und flexi­bler. Detail­lierte Infor­ma­tionen gibt es hier.

 

Grün­dungs­se­mi­nare

(Veran­stal­tung / Orien­tie­rungs- bis Grün­dungs­phase)

In dem Grün­dungs­se­minar „Wie mache ich mich selbständig?“ erhalten Gründer praxis­ori­en­tierte Hilfe­stel­lung und Anlei­tung für die Grün­dungs­vor­be­rei­tung. Sie infor­miert über grund­sätz­liche, recht­liche, steu­er­liche und finan­zi­elle Voraus­set­zungen einer Selb­stän­dig­keit. Ziel­set­zung ist eine umfas­sende Bera­tung und Betreuung sowie Entschei­dungs­hilfen an die Hand zu geben. Eine beson­dere Form ist die Grün­dung im Neben­er­werb. Im Grün­dungs­se­minar „Selb­stän­dig­keit im Neben­er­werb“ werden die spezi­ellen Aspekte dieser Grün­dungs­form aufge­nommen und die Semi­nar­teil­nehmer infor­miert, was zu beachten ist. Die Semi­nare finden mehr­mals jähr­lich statt und sind kosten­frei. Eine Anmel­dung ist erfor­der­lich : hier anmelden.

 

Start-up BW Elevator Pitch – Regional Cup Heil­bronn-Franken

(Veran­stal­tung / Orien­tie­rungs- bis Wachs­tums­phase)

Der Start-up BW Elevator Pitch bietet ideen­rei­chen Grün­dern eine attrak­tive Platt­form, um sich und ihre Geschäfts­idee vor einer Jury und einem Publikum aus regio­nalen Insti­tu­tionen, poten­ti­ellen Geld­ge­bern, Geschäfts­part­nern und Kunden zu präsen­tieren. Das Wett­be­werbs­format ist kein Busi­ness Plan-Wett­be­werb. Teil­nehmen dürfen Gründer in der Projekt- bzw. Vorgrün­dungs­phase und bereits gegrün­dete Unter­nehmen bis maximal drei Jahre nach der Grün­dung. Um in den landes­weiten Entscheid zu kommen, müssen sich Gründer in einem der 15 Regio­nal­ent­scheide quali­fi­zieren. Der Regional Cup Heil­bronn-Franken findet regel­mäßig im Mai statt. Detail­lierte Infor­ma­tionen gibt es hier.

Ansprech­partner

Chris­tina Nahr-Ettl
Refe­rentin Exis­tenz­grün­dung

Tel. 07131 9677–134
Fax 07131 9677–88-134
christina.nahr-ettl@heilbronn.ihk.de

 

Marcel Gerstle
Sach­be­ar­beiter Exis­tenz­grün­dung und
Unter­neh­mens­för­de­rung

Tel. 07131 9677–118
Fax 07131 9677–88-118
marcel.gerstle@heilbronn.ihk.de

 

www.heilbronn.ihk.de/starthilfe